Aktuelles

Video: Heilung und Bioinformatik

18.07.2019 21:42 von Dr. med. Klaus-Dieter Platsch

Die Förderung der digitalen Medzin gehört zwingend zur medizinischen Zukunft - umso mehr braucht es für die Versorgung und Heilung kranker Menschen eine gelingende Beziehungskultur. Die digitalen Daten erweitern die medizinischen Möglichkeiten, ersetzen jedoch nicht die heilsame Begegnung zwischen Ärzten und ihren Patienten.

 

Das Interview wurde im Juni 2019 gemacht für Studierende des BioS Projekts - ein Europa weites und von der EU gefördertes Programm, dass Ärztinnen, Ärzte und andere im Gesundheitsbereich befähigen soll, ihre Fähigkeiten im digitalen Bereich zu verbessern. Das Interview möchte dazu einladen, neben den digitalen Daten auch und besonders einer heilsamen Beziehungskultur Raum zu geben. Kognitive Erkenntnis, gespürte Beziehung und Herzenbegegnung ergänzen einander zum Wohl des kranken Menschen - und ebenso zum Wohl der behandelnden Personen selbst.

 

Hier geht es zum Video.

Zurück

Kommentare

*
*
Bitte rechnen Sie 5 plus 8.
*